+++  Leitfaden digitaler Spielerpass  +++     
     +++  FC Schönberg 95 wurde Ü50-Meister  +++     
     +++  Neukloster Ü35 steigen in die Kreisoberliga auf  +++     
Link verschicken   Drucken
 

FC Schönberg 95 wurde Ü50-Meister

30.01.2019

 

Kreismeisterschaft Ü50 Schwerin-Nordwestmecklenburg: 

 

Nach dem Vizemeistertitel im Spieljahr 2015/ 16, hier war der PSV Wismar in der Endabrechnung um ein Tor besser, fanden in den beiden letzten Jahren keine Meisterschaftsendrunden der Ü50 wegen mangelnder Beteiligung aus.

 

In diesem Jahr hatten vier Mannschaften gemeldet die in einer Doppelrunde den neuen Meiister ermittelten. Zwar starteten die Maurinestädter mit zwei Unentschieden, doch danach ließ sich das Team von FC-Trainer Thomas Becker nicht mehr überraschen und feierte vier klare Siege. Zwischen den drei anderen Teams gab es ein Kopf-an-Kopfrennen um die weiteren Medaillenplätze.

 

Mit einem Sieg im vorletzten Turnierspiel hätte sich sogar noch Fortuna Grevesmühlen den Vizemeistertitel sichern können. Durch die 1:3-Niederlage gegen den PSV Wismar landeten die Wendorfer damit auf dem Silberrang.

 

FC Schönberg 95: Tomzik – Vogel, Grünhagen (2), Humberg (7), Huismann (2), Worrach (4), Becker (1), Kahl. Trainer: Thomas Becker.

  • Bester Torschütze: Henning Humberg mit 7 Toren
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: FC Schönberg 95 wurde Ü50-Meister