Link verschicken   Drucken
 

Gold, Silber und Bronze für die KAW-Fußballmädchen des KFV SN-NWM

26.06.2019

Tolle Leistungen von den Mädchen

Eine überaus erfreulich positive Bilanz konnten die Fußballmädchen der Kreisauswahlmannschaften unseres KFV SN-NWM nach Beendigung des Spieljahres ziehen. Bei allen Turnieren des LFV M-V zur Landesbestenermittlung  im D-, E- und F-Bereich fuhren unsere KAW-Mannschaften mit Medaillen nach Hause.

 

Zum Jahresanfang gab es ein erfolgreiches Abschneiden bei den Futsal Hallenlandesmeisterschaften mit Gold für die F-, Silber für die D- und Bronze für die E- Mädchen. 

 

Danach ging es auf dem grünen Rasen  im Kampf um die Landesmeisterschaft weiter. Die D-Mädchen spielten in drei Turnieren den Sieger im AOK-Cup aus. Hinter dem 1. FC Neubrandenburg und dem Rostocker FC belegten unsere Mädchen einen beachtlichen Bronzeplatz. Die E-Mädchen traten zu zwei Turnieren auf Minispielfeld plus verschiedene Technikteile an. Dazu kam ein weiteres E-Turnier auf Kleinfeld, welches extra gewertet wurde. Im Turnier auf Minispielfeld war die Spitze sehr ausgeglichen. Am Ende landeten die KFV-Mädchen auf den Bronzeplatz.

 

Besser lief es im letzten Turnier am 22.06.19, in Rostock um den AOK-Cup auf Kleinfeld. Im letzten Spiel trafen die bisher ungeschlagenen Mannschaften vom Rostocker FC und unserer KAW an. Die KAW-Mädchen gingen in der ersten Halbzeit mit1:0 in Führung. In den zweiten 12 Minuten drehten die auf heimatlichen Rasen spielenden Rostocker noch mal auf. Doch unser Mac Plan ging auf, mit vollem Einsatz verteidigten unsere Mädels die Führung bis zum Spielschluss. Siegerpokal, Goldmedaille, Urkunde und AOK Rucksack waren Lohn und Anerkennung. Erwähnungswert, Helene Duwe wurde in beiden Veranstaltungen in den Disziplinen Jonglieren und Dribbling für Bestwerte geehrt. Die F-Juniorinnen spielten in zwei Turnieren auf Minispielfeld + Technikteil die Landesmeisterschaft aus.

 An beiden Spieltagen ließen die Mädels über den späteren Sieger keine Zweifel aufkommen. Die gesamt erzielten Punkte aus den Turnierspielen + Technikteil waren die Grundlage für den Titelgewinn und Goldmedaille. Zusammengefasst errangen somit in dieser Saison die F-Mädchen 2x Gold, die E-Mädchen 1x Gold und 2x Bronze, die D-Mädchen 1x Silber und 1x Bronze.

 

Einen weiteren Einsatz hatten die D/E- Mädchen beim Sichtungsturnier der DFB-Stützpunkte am 01.05.2019 in Güstrow. Hier beendete unseres KFV das Turnier als beste Mannschaft unseres Landesverbandes M-V. Lediglich der polnischen Auswahl mussten sie den Vortritt lassen. Da die Mädels aus verschiedenen Vereinen kommen, nicht zusammen trainieren, sich nur zu den Turnieren als Mannschaft zusammenfinden sind die Ergebnisse und Platzierungen super.

 

Dafür den Mädchen, Eltern und Vereinen Lob und Anerkennung, sowie ein großes Dankeschön für die Unterstützung. Betreut wurden die Mannschaften von Trainer Heinz Baade, Andre Schriefer und Philip Mörke. In den D-, E- und F- KAW Mannschaften kamen Mädchen aus folgenden Vereinen unseres KFV SN-NWM zum Einsatz. FCA-, PSV- und SV Hafen Wismar, Poeler SV, Mecklenburger SV, Grevesmühlener FC, FSV Testorf/Upahl, MSV Lübstorf, Malletiner SV, TSG Gadebusch, FC Schönberg 95, FSV 02 -, ESV- und SF Schwerin, MSV Pampow 

Heinz Baade                                                                                                                                             Trainer

 

Foto: Nicht ohne meine Mädels